News

Fotografin Amelie Satzger gehört zu den Adobe Residents 2019

Foto: Adobe
Foto: Adobe

[22|05|2019]

Absolventin der Fakultät für Design kann sich nun unbeschwert ein Jahr lang einem Fotoprojekt widmen

 

Über 1.600 junge Menschen haben sich bei Adobe als Creative Resident 2019/2020 beworben. Darunter auch die Fotografin Amelie Satzger. Mit Erfolg! Die Absolventin der Fakultät für Design hat gerade eines der neun begehrten Stipendien ergattert. Nun kann sie sich ein Jahr lang intensiv einem Herzensprojekt widmen, wobei sie sowohl finanziell als auch mit Mentoren-Know-how und Zugang zu allen Adobe Kreativtools unterstützt wird.

 

Für ihr Projekt „Seeing Music“ kooperiert Amelie Satzger mit Musikern und visualisiert dabei deren Liedtexte in surrealen, künstlerischen Szenen. Vom ersten bis zum letzten Schritt präsentiert sie ihren Kreativprozess in den sozialen Medien, z. B. den Aufbau der Hintergründe und Requisiten, die Positionierung der Musiker und die Erstellung der künstlerischen Elemente. Zu ihren Zukunftsplänen gehört, einen Agenten für ihre Kunst und Fotografie zu finden, Musikvideos und Kurzfilme zu drehen und für Theater, Musiker und Schauspieler Ideen fotografisch darzustellen.

 

Die Creative Residencies hat Adobe in diesem Jahr zum fünften Mal ausgelobt. Unter den Glücklichen sind junge Kreative aus Deutschland, Japan, Großbritannien und den USA, die ihre Projekte in den Bereichen Interactiondesign, Illustration, Film und Fotografie mit der Community teilen. Eine exzellente Erfahrung und Unterstützung für eine junge Fotografin wie Amelie Satzger auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

 

In diesem Video stellt Adobe die Creative Residents 2019 vor: https://www.youtube.com/watch?v=5vOOa3-fifY

 

Mehr über Amelie Satzger
https://www.ameliesatzgerphotography.com /

 

Mehr über das Creative-residency-Programm von Adobe
https://www.adobe.com/de/about-adobe/creative-residency/how-to.html