News

Drei Designerinnen stellen aus

Foto: Push Conference 2018
Foto: Push Conference 2018

[19|10|2018]

Absolventinnen der FK12 auf der PUSH CONFERENCE

 

Im Oktober fand zum siebten Mal die push conference statt. In der Alten Kongresshalle München trafen sich über 600 Designerinnen und Designer sowie Coder/innen, die sich für User Experience (UX), User Interfaces (UI) und Creative Coding interessieren. Unter den vielen Kreativen waren auch drei Bachelor-Absolventinnen der Fakultät für Design:

 

Die Kommunikationsdesignerinnen Katja Niggl , Melanie Pfnür und Verena Pues präsentierten dort ihre Arbeiten und erhielten konstruktives und lobendes Feedback vom Publikum aus dem In- und Ausland, das sogar aus den USA anreiste.

 

Melanie Pfnür: Making our hand smarter

Melanie Pfnür stellte den Magic Glove vor. Der smarte Handschuh reduziert die Komplexität in modernen Küchenkontexten. Verschiedene Funktionalitäten zur Steuerung diverser Anwendungen sind in den Handschuh integriert. 2018 wurde ihre „Küchenhelfer-Idee“ mit dem zweiten Preis beim Siemens Home Appliances Design Award prämiert.

 

Verena Pues: Muffle – stay connected with your friends

Muffle ist ein mitdenkender Instant Messenger, der die Nutzer/innen aktiv darin unterstützt, Beziehungen individuell und nachhaltig zu pflegen.

 

Katja Niggl: Staying friends

Katja Niggl stellte sich die Frage, wie ein digitales Produkt über mehrere Jahre hinweg in den Alltag integriert werden, ohne zum Störfaktor zu werden. Sie entwickelte ein App-Konzept, das eine nachhaltige Interaktion zwischen Nutzer/innen und Gerät schafft.

 

Melanie Pfnür mit dem Magic Glove (Foto: Matthias Edler-Golla)
Melanie Pfnür mit dem Magic Glove (Foto: Matthias Edler-Golla)

 

Verana Pues mit Muffle - dem besonderen Instant Messenger
Verana Pues mit Muffle - dem besonderen Instant Messenger

 

Susanne John