News

Fotoausstellung: 10 im Quadrat im Feierwerk

Ausschnitt aus der Süddeutschen Zeitung vom 28.4.2019
Ausschnitt aus der Süddeutschen Zeitung vom 28.4.2019

[08|05|2019]

Fakultät für Design prominent vertreten

 

Ein Experiment der Süddeutschen Zeitung geht in die dritte Runde. Diesmal treffen zehn junge Fotografinnen und Fotografen auf zehn junge Menschen mit Bühnenerfahrung. Das Ergebnis: 10 im Quadrat Volume 3.

 

Die Ausstellung der Junge-Leute-Seite der Süddeutschen Zeitung ist den Mai 2019 über im Farbenladen des Münchner Feierwerks, Hansastraße 31, zu sehen.

 

Gleich sieben der Fotografinnen und Fotografen haben ihr Rüstzeug an der Fakultät für Design in München erworben. Ewelina Bialoszewska, Sophia Carrara und Simon Mayr haben ihr Studium bereits mit einer Bachelorarbeit bei Hans Deumling abgeschlossen, Mara Fischer, Annika Hölscheidt, Kai Lehner und Quirin Siegert studieren noch dort.

 

Die Porträtierten bringen allesamt zwar Bühnenerfahrung mit, sind aber Musiker, Schauspieler oder Comediens und keine Profimodels: Schauspieler Bless Amada, Musiker Xavier D'Arcy, Schauspielerin Azeret Koua, Rapper Manekin Peace (Swango), Musikerin Klara Rebers (Umme Block), Schauspieler Nick Romeo Reimann, Musikerin Elena Rudolph (Elena Rud), Comedian Hani Who, die Schauspielerinnen und Zwillingsschwestern Maria und Klara Wördemann sowie Musikerin Melli Zech.

 

Samstags hat die Galerie von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Vernissage war am Samstag, den 4. Mai. Ein Rahmenprogramm mit junger Literatur und Musik gibt es an allen Öffnungstagen bis zur Finissage am Sonntag, den 26. Mai 2019.


Weitere Informationen