News

Masterstudiengang als Think Tank für die Fakultät

Foto: Fakultät für Design/Hochschule München
Foto: Fakultät für Design/Hochschule München

[28|07|2019]

Prof. Markus Frenzl im Gespräch mit Nadja Hempel von der Hans Sauer Stiftung

 

„Wir sind überzeugt davon, dass es in Anbetracht großer, gesellschaftlicher und globaler Umbrüche nicht nur einer fachlichen Vertiefung in einem einzelnen Anwendungsbereich bedarf, sondern auch der Blick auf die großen Zusammenhänge nötig ist“, sagt Master-Studiengangsleiter Prof. Markus Frenzl von der Fakultät für Design im Gespräch mit der Hans Sauer Stiftung. Mit der Stiftung, die sich die Förderung von Wissenschaft und Forschung zum Ziel gesetzt hat, kooperiert die Fakultät insbesondere im Projektbereich Social Design (socialdesign.de ).

 

Markus Frenzl ist Professor für Design- und Medientheorie und Studiengangsleiter des Master of Advanced Design der Hochschule München. Als Designkritiker publiziert er zur Design- und Alltagskultur, zum öffentlichen Designbild sowie zur kulturellen und gesellschaftlichen Relevanz des Designs.

 

Im Interview spricht er u.a. über die Kerninhalte des Masterstudiengangs, erläutert Projektbeispiele wie die Entwicklung von gestalterischen Positionen zu Themenstellungen wie Resilienz oder Opulenz, zeigt Berufschancen für Designer/innen auf und äußert sich zu den Zukunftsperspektiven des Programms.

 

Zum Interview

 

Susanne John