Veranstaltungen

WIe beeinflussen Medien unsere Identität?

Foto: Sophia Carrara
Foto: Sophia Carrara

[14.11.2019]
[19:30]

Alumna Sophia Carrara präsentiert ihre Fotografien

 

Haben Kino und Fernsehen im Laufe des vergangenen Jahrhunderts an Bedeutung gewonnen, so prägen heute visuelle Massenmedien umfassend die Wahrnehmung. Sie bestimmen den Alltag und sind somit zu einem ständigen Begleiter in unserem Leben geworden. Vor allem in der Jugend dienen sie als Inspirationsquelle zur Identitätsentwicklung und können somit langfristig unsere Persönlichkeit beeinflussen.

 

Die Fotografin Sophia Carrara hat sich in ihrer Bachelorarbeit "Invisible Identity" künstlerisch und wissenschaftlich mit dem Thema auseinandergesetzt. Sie spricht über die Ergebnisse ihrer Arbeit und stellt einige ihrer Fotografien aus.

 

Moderation: Prof. Dr. Andreas Belwe (Fakultät für Design)

 

Ort: Café Diba, Lindwurmstraße 159, 80337 München

 

Einlass: 19.30 h // Beginn: 20 h